Luftgewehr

Unsere 2.Bundesliga Schützin Saskia Lüssem mit ihrem Luftgewehr (LG 400 von Walther)

Unsere 2.Bundesliga Schützin Nadja Krämer mit ihrem Luftgewehr (LG 400 von Walther)

 

Kurz Definition:

Das Luftgewehr, ist ein Gewehr, dass ein Geschoss durch die Ausdehnung von komprimierter Luft aus einer Druckluftkartusche antreibt.

Die Luft wird innerhalb der Druckluftkartusche mechanisch verdichtet und treibt so das Bleigeschoss (Diabolo) druch den Lauf.

Das Diabolo hat ein Kaliber von 4,5 - 4,9 mm.

 

Das Luftgewehr ist im Sportschießen die meist verbreiteste Waffe, hiermit werden auch die Bundesligawettkämpfe geschossen.  

Quicklinks

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSS Inden Altdorf